Verbinden Sie sich mit SPIER

Schorlemerstraße 1, 32839 Steinheim

info@spier.de

Ihre Ansprechpartner

Finden Sie immmer den richtigen Ansprechpartner.

Andreas Fast

Leiter Vertrieb und Marketing

+49 5233 945 106
Thomas Berg

Leiter Verkauf DACH

+49 6293 95124
+49 151 55 13 46 60
Rüdiger Pilz

Regionalverkaufsleiter

01-19 39 98-99
+49 3304 505 591
+49 151 58 37 08 28
Matthias Henneke

Regionalverkaufsleiter

20-31 38
+49 5233 945 166
+49 160 90 54 48 82
Hubertus Düwel

Regionalverkaufsleiter

32-34 37 40-53 57-59
+49 5233 945 126
+49 151 55 13 46 66
Tanja Neuhaus

Vertrieb

32-34 37 46 48-49
+49 5233 945-1914
+49 151 55 13 46 66
Andre Nübel

Vertrieb

40-45 47 50-53 57-59
+49 5233 945-3840
+49 170 58 10 64 9
Raimund Heggemann

Regionalverkaufsleiter

35-36 54-56 60-69 97
+49 5258 991 435
+49 151 55 13 46 54
Andreas Jung

Regionalverkaufsleiter

70-79 87-89 Schweiz
+49 7134 138 64 70
+49 151 55 13 46 51
Bernhard Klose

Regionalverkaufsleiter

80-86 90-96 Österreich
+49 89 74 74 60 88
+49 151 55 13 46 53
Gustav Heuermann

Großkundenbetreuer

+49 5233 945 156
Stefanie Waldhoff

Großkundenbetreuerin

+49 5233 945 160
Matthias Schröder

Key Account Manager Kühlaufbauten DACH | NL

+49 5233 945 124
+49 151 55 13 4661
Matthias Schröder

Key Account Manager Kühlaufbauten DACH | NL

+49 5233 945 124
+49 151 55 13 4661
Gunnar Böttcher

Vertriebsinnendienst

+49 5233 945 154
Irina Brendler

Vertriebsinnendienst

+49 5233 945 155
Detlef Hanke

Vertriebsinnendienst

+49 5233 945 165
Andreas Schröder

Technischer Vertrieb

+49 5233 945 178
Matthias Krehs

Reparatur-Service

+49 5233 945 276
Ansgar Markus

Ersatzteil-Service

+49 5233 945 169
Philipp Jasperneite

Ersatzteil-Service

+49 5233 945 149
Reinhardt Voss

Qualitätssicherung

+49 5233 945 140
+49 151 55 13 46 55
Janis Boldt

Qualitätssicherung

+49 5233 945-138
Kai Degner

Leiter Einkauf und Logistik

+49 5233 945 230
Johannes Brenneker

Einkauf Aluminium, Fremdbearbeitung, Beschichtungen, Kühlerplatten

+49 5233 945 115
Thorsten Krüger

Einkauf Bodenplatten, Kühlgeräte, Ladebordwände, Platten, Quer- und Längsträger, Zeichnungsteile

+49 5233 945 3805
Stefan Potthast

Einkauf Achsen, Fahrzeugkomponenten, Heckrahmen, Planen, Stahl, Türen

+49 5233 945 128
Meinolf Wiechers

Ansprechpartner für neue Lieferanten, Technischer Einkauf, Lieferantenentwicklung

+49 5233 945 3814
Volker Brockmann

Leiter Konstruktion und Entwicklung

+49 5233 945 180
Stefan Reddeker

Leiter Auftragskonstruktion

+49 5233 945 161
Jürgen Spier

Geschäftsführer

+49 5233 945 112

| Wechselbehälter von SPIER: Wechseln mit System

SPIER-Wechselbehälter-Systeme gibt es für alle herkömmlichen Lkw-Fahrgestelle in normalen und Jumbohöhen mit unterschiedlichsten Ausstattungen für die Aufbaulängen C 745 oder C 782. Alle SPIER-Wechselbehälter sind nach der DIN-Norm 283/284 ausgeführt und aufgrund ihrer Bauart herkömmlichen Stahlwechselkoffern in vielen Punkten überlegen. Ein wirtschaftlicher Gütertransport wird durch das serienmäßige aeroform-Design gewährleistet.

Zusätzliche Optionen, wie Nadelfilzauskleidung, Klapp-Zwischenböden oder unterschiedliche Ladungssicherungssysteme ermöglichen die optimale Konfiguration der Wechselkoffer an die jeweiligen Transportaufgaben.

In folgenden Containerlängen sind die SPIER Wechselbehälter erhältlich: C 745 und C 782

Aerodynamisch, effizient & nachhaltig gebaut

Bewährte SPIER aeroform-Bauweise

Als einer der ersten Aufbauhersteller mit abgerundeten Aufbauecken setzen wir bereits seit Jahrzehnten auf die praxiserprobte aeroform-Bauweise. Neben der optimalen Aufbaudichtigkeit glänzen die SPIER Wechselkoffer dank ihrer hervorragenden Aerodynamik mit äußersten geringen Luftwiderständen und damit verbundener Kraftstoffersparnis bzw. Wirtschaftlichkeit. Die robusten Aluminium-Aufbauprofile schützen den Aufbau auch bei rauen Gegebenheiten. Der nutzbare Laderaum wird dadurch nicht verringert.

Story
Story
Robuste Konstruktion

Für eine lange Lebensdauer

Durch die solide und feuerverzinkte Unterbaukonstruktion und die Plywoodbauweise ist die Angriffsfläche für Korrosion bei SPIER Wechselkoffern enorm gering.

So haben Sie lange Freude an Ihrem Wechselbehälter und können von einer langen Nutzungsdauer ausgehen.

Zertifizierte Leistung

Safety first

SPIER ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 und  DIN EN ISO 14001. SPIER Wechselbehälter sind nach VDI 2700; EN 12195 Teil 1 und EN 12642 getestet und zertifiziert. 

Mit statischen Druckprüfungen, dynamischen Prüfungen und Fahrversuchen geben wir unseren Kunden zusätzliche Extras an Sicherheit. Sicherheitsausstattungen und an Ihr Gut angepasste Ladungssicherung (z.B. mit flächenbündig eingelassenen Zurrmulden) machen Ihren SPIER Wechselbehälter sicherer – damit Fahrer und Ladung jederzeit wohlbehalten am Ziel ankommen. Sowohl der TÜV als auch die DEKRA haben das bereits mehrfach bestätigt. 

Story
Story
Alles, was Ihnen hilft.

Durchdachte Details

Das transluzente GFK-Dach gibt Ihnen einen ausgeleuchteten Arbeitsbereich. Auf Ihre Bedürfnisse angepasste Heckportale mit Rolltor, Hecktüren oder zusätzlich mit großer Möbelwagentreppe (abklappbar und abnehmbar) erleichtern Ihnen den Alltag. Unterschiedliche Ladeböden ermöglichen maßgeschneiderte Anpassungen an Ihre Ladegewohnheiten. Flächenbündig eingelassene Zurrmulden sorgen für eine optimale Ausnutzung des Laderaumes. Kombi-Ankerschienen bilden die Basis für viele Ladungssicherungsmöglichkeiten. Umlaufende Scheuerleisten (einfach oder erhöht) mindern Beschädigungen an den Aufbauwänden. Stützbeine sind auf Wunsch für diverse Abstellhöhen bestellbar und sind lackiert oder feuerverzinkt. Ein weiteres Detail ist eine integrierbare Durchlademöglichkeit.

JETZT UNVERBINDLICHES ANGEBOT ANFORDERN.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?