Verbinden Sie sich mit SPIER

Schorlemerstraße 1, 32839 Steinheim

info@spier.de

Ihre Ansprechpartner

Finden Sie immmer den richtigen Ansprechpartner.

Andreas Fast

Leiter Vertrieb und Marketing

+49 5233 945 106
Thomas Berg

Leiter Verkauf DACH

+49 6293 95124
+49 151 55 13 46 60
Rüdiger Pilz

Regionalverkaufsleiter

01-19 39 98-99
+49 3304 505 591
+49 151 58 37 08 28
Matthias Henneke

Regionalverkaufsleiter

20-31 38
+49 5233 945 166
+49 160 90 54 48 82
Hubertus Düwel

Regionalverkaufsleiter

32-34 37 40-53 57-59
+49 5233 945 126
+49 151 55 13 46 66
Tanja Neuhaus

Vertrieb

32-34 37 46 48-49
+49 5233 945-1914
+49 151 55 13 46 66
Andre Nübel

Vertrieb

40-45 47 50-53 57-59
+49 5233 945-3840
+49 170 58 10 64 9
Raimund Heggemann

Regionalverkaufsleiter

35-36 54-56 60-69 97
+49 5258 991 435
+49 151 55 13 46 54
Andreas Jung

Regionalverkaufsleiter

70-79 87-89 Schweiz
+49 7134 138 64 70
+49 151 55 13 46 51
Bernhard Klose

Regionalverkaufsleiter

80-86 90-96 Österreich
+49 89 74 74 60 88
+49 151 55 13 46 53
Gustav Heuermann

Großkundenbetreuer

+49 5233 945 156
Stefanie Waldhoff

Großkundenbetreuerin

+49 5233 945 160
Matthias Schröder

Key Account Manager Kühlaufbauten DACH | NL

+49 5233 945 124
+49 151 55 13 4661
Matthias Schröder

Key Account Manager Kühlaufbauten DACH | NL

+49 5233 945 124
+49 151 55 13 4661
Gunnar Böttcher

Vertriebsinnendienst

+49 5233 945 154
Irina Brendler

Vertriebsinnendienst

+49 5233 945 155
Detlef Hanke

Vertriebsinnendienst

+49 5233 945 165
Andreas Schröder

Technischer Vertrieb

+49 5233 945 178
Matthias Krehs

Reparatur-Service

+49 5233 945 276
Ansgar Markus

Ersatzteil-Service

+49 5233 945 169
Philipp Jasperneite

Ersatzteil-Service

+49 5233 945 149
Reinhardt Voss

Qualitätssicherung

+49 5233 945 140
+49 151 55 13 46 55
Janis Boldt

Qualitätssicherung

+49 5233 945-138
Kai Degner

Leiter Einkauf und Logistik

+49 5233 945 230
Johannes Brenneker

Einkauf Aluminium, Fremdbearbeitung, Beschichtungen, Kühlerplatten

+49 5233 945 115
Thorsten Krüger

Einkauf Bodenplatten, Kühlgeräte, Ladebordwände, Platten, Quer- und Längsträger, Zeichnungsteile

+49 5233 945 3805
Stefan Potthast

Einkauf Achsen, Fahrzeugkomponenten, Heckrahmen, Planen, Stahl, Türen

+49 5233 945 128
Meinolf Wiechers

Ansprechpartner für neue Lieferanten, Technischer Einkauf, Lieferantenentwicklung

+49 5233 945 3814
Volker Brockmann

Leiter Konstruktion und Entwicklung

+49 5233 945 180
Stefan Reddeker

Leiter Auftragskonstruktion

+49 5233 945 161
Jürgen Spier

Geschäftsführer

+49 5233 945 112

| SPIER HV 120 und HV 120 KT

Die SPIER Wechselbrücken bzw. BDF-Wechselrahmen HV 120 und HV 120 KT sind geteilte Wechselverkehrsausrüstungen für den Transport von genormten Wechselbehältern DIN EN 284. Sie verfügen über vier Rahmensegmente, Tragausleger mit einem Hub von 120 mm und Mittenunterstützungen. Die Verriegelung erfolgt mittels der gasfederunterstützten Verriegelungselemente auf den robusten Tragarmen. Die mittleren Rahmensegmente verfügen über von außen klappbare Mittenunterstützungen. Die Einweisung der Wechselbehälter erfolgt an acht Punkten. An den Rahmenenden durch jeweils zwei Einweisrollen sowie auf höhenverstellter Position durch Einweisführung auf allen Mittenunterstützungen.

Die Wechselbrücke HV 120 KT besitzt, zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften, eine tiefliegende Anhängerkupplung für kurzgekuppelten Zentralachs-Anhängerbetrieb (s. Abbildung).

Mögliche Behälterlängen | HV 120 |: C 715 - C 745
Mögliche Behälterlängen | HV 120 KT |: C 715 - C 782
Mögliche Abstellhöhen: 1.120 - 1.320 mm

Für Fahrgestelle der folgenden Hersteller sind die SPIER HV 120 und HV 120 KT  Wechselrahmen erhältlich...

| SPIER HV 180 und 180 KT

Die SPIER Wechselbrücken bzw. BDF-Wechselrahmen HV 180 und HV 180 KT sind geteilte Wechselverkehrsausrüstungen für den Transport von genormten Wechselbehältern DIN EN 284. Sie verfügen über vier Rahmensegmente, Tragausleger mit einem Hub von 120/180 mm und Mittenunterstützungen. Die Verriegelung erfolgt mittels der gasfederunterstützten Verriegelungselemente auf den robusten Tragarmen. Die mittleren Rahmensegmente verfügen über von außen klappbare Mittenunterstützungen. Die Einweisung der Wechselbehälter erfolgt an acht Punkten. An den Rahmenenden durch jeweils zwei Einweisrollen sowie auf höhenverstellter Position durch Einweisführung auf allen Mittenunterstützungen.

Die Wechselbrücke HV 180 KT besitzt, zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften, eine tiefliegende Anhängerkupplung für kurzgekuppelten Zentralachs-Anhängerbetrieb (s. Abbildung).

Mögliche Behälterlängen | HV 180 |: C 715 - C 745
Mögliche Behälterlängen | HV 180 KT |: C 715 - C 782
Mögliche Abstellhöhen: 1.020 - 1.320 mm

Für Fahrgestelle der folgenden Hersteller sind die SPIER HV 180 und HV 180 KT Wechselrahmen erhältlich...

| SPIER SEG MA und SEG MA KT

Die SPIER Wechselbrücken bzw. BDF-Wechselrahmen SEG MA und SEG MA KT sind geteilte Wechselverkehrsausrüstungen für den Transport von genormten Wechselbehältern DIN EN 284. Sie verfügen über zwei mittige Rahmensegmente nach CEN/TC 199/WG und Mittenunterstützungen. Die Verriegelung erfolgt mittels der genormten Verriegelungselemente auf den robusten Tragarmen über 4 Drehzapfen. Die Einweisung der Wechselbehälter erfolgt an vier Punkten. An den Rahmenenden durch jeweils zwei Einweisrollen.

Die Wechselbrücke SEG MA KT besitzt, zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften, eine tiefliegende Anhängerkupplung für kurzgekuppelten Zentralachs-Anhängerbetrieb (s. Abbildung).

Mögliche Behälterlängen | SEG MA |: C 715 - C 745
Mögliche Behälterlängen | SEG MA KT |: C 715 - C 782
Mögliche Abstellhöhen: 1.120 - 1.220 mm

Für Fahrgestelle der folgenden Hersteller sind die SPIER SEG MA und SEG MA KT Wechselrahmen erhältlich...

| SPIER SEG 245

Die SPIER Wechselbrücke bzw. der BDF-Wechselrahmen SEG 245 ist eine geteilte Wechselverkehrsausrüstung für den Transport von genormten Wechselbehältern DIN EN 284. Sie verfügt über zwei mittige Rahmensegmente nach CEN/TC 199/WG und Mittenunterstützungen. Die Verriegelung erfolgt mittels der genormten Verriegelungselemente auf den robusten Tragarmen über 4 Drehzapfen. Die Einweisung der Wechselbehälter erfolgt an vier Punkten, an den Rahmenenden durch jeweils zwei Einweisrollen.

Mögliche Behälterlängen | SEG 245 |: C 715 - C 745
Mögliche Abstellhöhen: 1.220 - 1.320 mm

Für Fahrgestelle der folgenden Hersteller ist der SPIER SEG 245 Wechselrahmen erhältlich...

| SPIER Volumen KT

Die SPIER Wechselbrücke bzw. der BDF-Wechselrahmen Volumen KT ist eine geteilte Wechselverkehrsausrüstung für den Transport von genormten Wechselbehältern DIN EN 284 mit maximal ausgelegten Eckhöhen sowie Zentralachsanhängerbetrieb bis 18 t. Sie verfügt über mittige Verschleißauflagen nach CEN/TC 199/WG und vier angeflanschte Tragausleger an Rahmenanfang/-ende. Die Verriegelung erfolgt mittels der genormten Verriegelungselemente auf den robusten Tragarmen über 4 Drehzapfen. Die Einweisung der Wechselbehälter erfolgt an sechs Punkten, am Rahmenende/in der Rahmenmitte durch jeweils 2 Einweisrollen sowie durch Einweisführung am Frontträger.

Die Wechselbrücke Volumen KT besitzt, zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften, eine tiefliegende Anhängerkupplung für kurzgekuppelten Zentralachs-Anhängerbetrieb (s. Abbildung).

Mögliche Behälterlänge | Volumen KT |: C 782
Mögliche Abstellhöhen: 970 - 1.020 mm

Für Fahrgestelle der folgenden Hersteller ist der SPIER Volumen KT Wechselrahmen erhältlich...

Qualitativ hochwertige Bauweise

Eine Sorge weniger

Die nachhaltige Bauweise mit langfristigem und hochwertigem Korrosionsschutz bildet die Grundlage für eine lange Nutzungsdauer der SPIER Wechselverkehrsrahmen im rauen Speditionsalltag. Durch die Feuerverzinkung sämtlicher Anbauteile brauchen Sie keinen Gedanken an die Haltbarkeit Ihres SPIER Wechselrahmenaufbauten zu verschwenden. Sie können sich komplett um Ihr Kerngeschäft kümmern: der ohnehin schon sehr herausfordernden Transportlogistik.

Story
Story
Zentral-Normanschlag, Einweisrollen & Co.

Robust konstruiert

Der Zentral-Normanschlag mit PE-Schutz für die unterschiedlichen Behälterlängen schützt sowohl die Wechselbehälter als auch das Fahrgestell zuverlässig vor Beschädigungen beim täglichen Auf- und Abkoffern. Ein optionaler und zusätzlich erhältlicher klappbarer Frontanschlag erhöht die Flexibilität hinsichtlich der Behälterlängen.

Die Konstruktion der SPIER Wechselverkehrsrahmen ist robust – nicht nur dank des stabilen Frontanschlages, sondern auch dank stabiler Tragarmanbindung, stabilen Einweisrollen und -führungen sowie belastbaren Mittenunterstützungen. SPIER Wechselrahmen sind systemlängenkonform und modular erweiterbar.

Einfach und sicher bedienbar

Nutzerfreundlich

Eine bedienerfreundliche Bauweise zeichnet die SPIER Wechselrahmen aus: So profitieren Ihr Rücken und Ihre Arme zum Beispiel von der gasfederunterstützten Höhenverstellung. Zusätzliche Trittschutzbleche schützen Sie vor Verletzungen und das Fahrgestell vor Beschädigungen. Duomatic-Anschlüsse am Fahrzeugrahmende ermöglichen durch die durchdachte Montageposition eine schonendere Körperhaltung beim An- und Abkuppeln. Zugleich hilt die Positionierung dabei den Adapter zu schonen. Weitere Ausstattungsoptionen wie LED-Arbeitsscheinwerfer, eine Rückfahrkamera zum sicheren Aufkoffern mit MirrorCams, ein Werkzeugkasten, eine Anlegeleiter, Feuerlöscherhalterungen oder Gefahrguttafeln können Ihre Arbeit zusätzlich erleichtern und sicherer machen.

Story
Story
Vielfältige Lieferumfänge

Wir kümmern uns darum.

Egal ob tiefliegende Anhängerkupplungen mit Fernbedienung, unterfahrbare Ladebordwände, klappbare Frontanschläge, Einweiswippen, OBU-Mautgeräte, Seitenschutzeinrichtungen, Seitenmarkierungsleuchten, EG-Tachoprüfungen, Konturmarkierungen, TÜV-Abnahmen, LED-Arbeitsscheinwerfer, Werkzeugkästen, Anlegeleitern, Feuerlöscherhalterungen, Gefahrguttafeln, Nachtparkwarntafeln oder die Überführung des Produktes - seien Sie unbesorgt: Auf Wunsch kümmern wir uns um alles!

JETZT UNVERBINDLICHES ANGEBOT ANFORDERN.

HABEN SIE NOCH FRAGEN?